Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Dokumentation "Zerstörte Böhmerwaldorte" erschien 2006.

Von den 801 Orten des Böhmerwaldes wurden nach der Vertreibung der deutschen Böhmerwäldler 546 zu mehr als 50 % zerstört. 296 sind gänzlich dem Erdboden gleichgemacht. Mit über 10.000 Einzeldaten zu allen Ortschaften des Böhmerwaldes erlaubt dieser Band einen detailgenau recherchierten Vergleich der Häuser- und Einwohnerzahlen zwischen 1930 und 2005.

 

Doch was bedeuten diese Zerstörungen für die Menschen, die all das aufgebaut haben? Die in ebendiesen Häusern gelebt, geliebt, gewirkt haben? 550 Bilder, in denen die Zerstörungsaktionen zum Teil unmittelbar dokumentiert werden, vermitteln einen Eindruck von der erschütternden Brisanz dieses lange verdrängten Themas.

 

Links zu Rezensionen:

Kulturpolitische Korrespondenz, Februar 2007

Sudetendeutsche Zeitung, Februar 2007

Hoam, März 2007

Böhmerwäldler Heimatbrief, März 2007

Nachrichten der Sudetendeutschen Baden-Württemberg, März 2007

Schöner Bayerischer Wald, Mai 2007

Der Eckart, Mai 2007

Glaube und Heimat, Juni 2007

Sudetenpost, Juli 2007

Passauer Neue Presse_Heimatglocken, August 2007

Passauer Bistumsblatt, April 2008